Junior-Engineer (m/w) in der Verfahrenstechnik

 

Karrierelevel: Absolvent - Vollzeit, 40h/Woche
Start und Laufzeit: baldmöglichst, langfristig
Arbeitsort: Essen
Projekt-ID: 20141962 (bitte bei Kontakt mit angeben)

 

univativ ist ein Dienstleistungsunternehmen für Projekt- und Prozessunterstützung in den Bereichen IT-Services & Development, Business-Research & Assistance sowie Engineering-Support.

Wir bieten engagierten Studenten und Young Professionals die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Projekte für Konzerngesellschaften und mittelständische Unternehmen der Branchen Finanzen, Pharma, Automotive, Logistik und Beratung umzusetzen.

univativ unterstützt in diesem Projekt einen international tätigen Konzern der Spezialchemie. Dich erwartet die gemeinsame Arbeit mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung, in der er inhaltlich hauptsächlich um Druckbehälter und Rohrleitungen geht. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

 

Was Dich erwartet:


• Moderation von Sicherheitskonzeptgesprächen in internationalen Projekten
• Prüfung von Sicherheitsberichten nach Störfallverordnung
• Gutachterliche Aussagen zu sicherheitstechnischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Werkstoffen, chemischen Reaktionen und wasserrechtlichen Belangen
• Schadensuntersuchungen
• Erstmalige und wiederkehrende Prüfungen an überwachungsbedürftigen Anlagen, beispielsweise bezüglich der Konstruktion von Apparaten und Rohrleitungen


Was Du mitbringen solltest:


• Abgeschlossenes Studium mit ingenieurswissenschaftlichem Schwerpunkt, z.B. der Fachrichtungen Chemietechnik, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
• Erste Berufserfahrung in der Anwendung von einschlägigen Berechnungsverfahren
• Verfahrenstechnische Grundkenntnisse sowie erweiterte Kenntnisse der Werkstoffkunde und Werkstoffverarbeitung
• Gute Kenntnisse und sichere Anwendung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften, Normen und technischen Standards
• Kenntnisse in den Bereichen zerstörungsfreie Prüfverfahren, Schweißverfahren sowie Konstruktion und Berechnung von Behältern und Rohrleitungssystemen
• Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
• Flexibilität und Teamfähigkeit
• Bereitschaft zur Reisetätigkeit
• Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an bewerbung_duesseldorf@univativ.de oder nutzen Sie alternativ unser Online-Formular auf www.univativ.de.

 

Ihre Ansprechperson im Bewerbermanagement für dieses Projekt ist Frau Nawel Bailiche, für Rückfragen telefonisch unter 0211 600 69 87 2 erreichbar.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

univativ GmbH & Co. KG
Merowingerplatz 1a
40225 Düsseldorf